Impressum & Rechtliche Hinweise

Ich weise darauf hin, dass alle Texte auf www.achtsamkeit-durch-krebs.de urheberrechtlich geschützt sind. Das Kopieren und das Weiterverwenden sind ausdrücklich und in jedem Falle untersagt und werden ohne vorherige Nachricht sofort strafrechtlich verfolgt.

 

Anbieter und Verantwortlicher im Sinne des § 6 Absatz 2 des Mediendienstestaatsvertrages:

Frau Soja Beck-Niederkirchner

12524 Berlin, Wegedornstr. 264a, Telefon 0151 19322684

info (at) achtsamkeit-durch-krebs.de

Alle Inhalte auf www.achtsamkeit-durch-krebs.de, im Folgenden Inhaber der Seite genannt, unterliegen den aktuellen Urheberrechtsbestimmungen.
Das Recht liegt einzig bei dem Inhaber der Domain, unerlaubte Kopie und Verwendung ist verboten.

Cookies

Damit Sie die Webseite benutzen können, wird beim Aufruf bestimmter Seiten ein so genanntes Cookie gesetzt. Hierbei handelt es sich um eine kleine Textdatei, die nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von Ihrem Rechner gelöscht wird. Cookies dienen dazu, bestimmte Funktionen nutzen zu können, z.B. Benutzerlogin. Eine Ausnahme hiervon bildet der Webanalysedienst Google Analytics, den diese Website benutzt.

Google Analytics

www.achtsamkeit-durch-krebs.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Googe Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch seine Nutzer ermöglicht.

Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollständig nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Bildquelle: photocase.com; istockphoto.com; fotolia.de

Ausführlicher Haftungsausschluss:

1. Inhalt: Der Inhaber der Seite übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Inhaber der Seite, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Inhaber der Seite behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Inhabers der Seite liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, indem der Inhaber der Seite von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Inhaber der Seite erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Inhaber der Seite keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichnungsrecht:
Der Inhaber der Seite ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, von dem Inhaber der Seite selbst erstellte Objekte bleibt allein bei dem Inhaber der Seite. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Inhaber der Seite nicht gestattet.

4. Datenschutz:
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Der Inhaber der Seite gewährleistet die Geheimhaltung gegenüber Dritten und verpflichtet sich, diese Daten nicht ohne vorherige Zustimmung an Dritte weiterzugeben, vorausgesetzt, der Auftrag verlangt nicht von sich aus die Übergabe der persönlichen Daten an Dritte.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses/ Salvatorische Klausel:
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

4 Gedanken zu „Impressum & Rechtliche Hinweise

  1. Liebe Soja,

    wie geht es dir? Ich habe festgestellt, dass du nicht mehr im HT aktiv bist.
    Ich würde mich sehr über eine kurze Rückmeldung freuen.
    In Gedanken ganz fest bei dir!
    Herzlichst – Sandra

    1. Hallo Sandra,
      ja, ich hatte ein wenig Probleme mit der neuen Plattform. Bin aber immer bei den regionalen Traffen dabei. Das finde ich sehr gut. Ich freue mich schon auf die Sommerparty in München und dann können wir uns wieder sehen.
      Herzlichst Soja

  2. Liebe Soja, vor ein paar Tagen bin ich auf deine Seiten gestoßen( eigentlich wollte ich gar nicht mehr im Internet zum Thema Eierstockkrebs lesen,-aber ich schaffe diese „Enthaltsamkeit“ nicht).Und ich fand bei dir so viele Gemeinsamkeiten, dass ich meine , fast alles sebst geschrieben haben zu können.
    Ich will dir schreiben,was mich im Moment beschäftigt!
    Hat unsere Krankheit mit dem Geist zu tun in dem wir leben?
    Findet sich da vielleicht der Ansatz für Heilung?
    Ich lese aus deinen Zeilen auch spirituelle Arbeit heraus,- oder reflektiert sich bei mir nur eigenes Tun?
    Wenn du antworten magst, würde ich mich freuen.Wenn nicht ist es auch o.k. Nur keinen Druck mehr!!!
    Liebe Grüße sendet dir H. und seit April diesen Jahres mit dem gleichen Befund wie du vor zwei Jahren

    1. Liebe H.,

      zuerst möchte ich mich entschuldigen weil Du so lange auf eine Antwort warten musstest. Ich war die letzte Zeit sehr viel unterwegs und eingespannt und habe leider auch an meinem Blog nicht viel arbeiten können.

      Es berührt mich sehr, dass Du Dich von meinem Blog so angesprochen fühlst. Natürlich ist es meine Geschichte, mein Erleben und mein Weg mit meinem Krebs. Ich stelle immer wieder fest im Austausch mit Betroffenen, dass die Wege und das Erleben sich gleichen, dass es Parallelen gibt. Ich habe mich entschlossen einen selbstbestimmten, eigenen Weg in der Krebstherapie zu gehen und das hat mich bewogen meine Erfahrungen zu teilen. Denn häufig wissen Betroffene gar nicht, dass es noch andere Wege außer den klassischen Methoden, wie Operation, Chemotherapie und Bestrahlung gibt.

      Ich kann verstehen, dass Du Dich nicht enthalten kannst im Internet zu suchen. Das habe ich auch getan und so habe ich mein Wissen erweitern können, trage immer noch Informationen zusammen. Es ist wichtig sich zu informieren. Genauso wichtig ist es die Balance zu finden und sich nicht „runter ziehen“ zu lassen.

      Denn wie Du vermutest, hat sowohl der Krebs als auch die Heilung nicht nur mit den Körper allein zu tun. Das war für mich eine sehr wichtige Erkenntnis. So habe ich mich auf die Suche gemacht, was ist in meinem Leben passiert, wann habe ich meine „Lebensmelodie“ verloren. Heilung kann meiner Meinung nur auf all unseren Ebenen erfolgen – es reicht nicht den Krebs heraus zu schneiden, chemisch oder mit Strahlen zu zerstören. Das war ja auch letztlich eine Erkenntnis nach Feststellung meines Rezidivs. Ich wusste es zwar schon vorher und habe viel in meinem Leben verändert, aber der Durchbruch kam für mich mit den Rezidiv und folglich der Konsequenz für meine Therapie selbst die Verantwortung zu übernehmen. So habe ich die St. Georg Klinik in Bad Aibling gefunden und Dr. Heber in Innsbruck. Jedoch ist die letzte Instanz, die weiß welche Therapie für mich gut ist, mein eigenes „Bauchgefühl“. Viel zu wenig hören wir darauf.

      Ich habe mal vor einiger Zeit meine Videos angeschaut, die ich 2012 bei der ersten Erkrankung gemacht habe. Ich war erstaunt wie viel Kampf da war. So wohl mit den Auswirkungen der Therapie, als auch gegen den Krebs selbst. Inzwischen habe ich verstanden, dass der Krebs ja ein Teil von mir ist. Er ist nicht durch eine äußere Infektion entstanden, sondern in meinen Körper, in meinem ganzen Sein ist etwas schief gelaufen. Wie kann ich gegen ihn kämpfen ohne zu klären, was die Ursachen waren. Wie kann ich gegen ihn kämpfen, wo er doch ein Teil von mir ist. So habe ich das Wort „KAMPF“ im Zusammenhang mit Krebs aus meinem Sprachgebrauch und meinem Denken gestrichen. Ich möchte meinen Krebs heilen und den Teil, der mit meinem Krebs zusammenhängt. Und dieser Heilungsweg, der immer in Verbindung und parallel zu den anderen Therapien erfolgt, ist kein medizinischer Weg, wie Du aus meinem Blog bereits heraus gelesen hast.

      Mein Schicksalsweg kenne ich nicht, wer kennt ihn schon. Ich weiß jedoch, dass ich die Lebensqualität in meinem Leben erhalten möchte, auch mit Krebs. Mich hat die Chemo 2012 fast umgebracht und das hat mich bewogen diesmal eine sehr gering dosierte Chemo im Zusammenspiel mit komplementären und alternativen Methoden zu wählen. Es geht mir sehr viel besser damit, obwohl nicht alle Tage gleich sind.

      Was kann ich Dir raten? Vielleicht findest Du in Deiner Nähe eine Möglichkeit mit Anleitung zu meditieren. Meditation im Zusammenhang mit Krebs ist auch von der Schulmedizin bereits anerkannt. Es hört sich immer so groß und schwierig an – ist es aber nicht, wenn man sich am Anfang begleiten lässt. Wenn Du Dich entschließt wirst Du merken wie hilfreich es ist. Ich lese ja aus Deinen Zeilen, dass Du da offensichtlich schon unterwegs zu sein scheinst. Krebs ist auch einer unserer Schatten. Kennst Du Dr. Rüdiger Dahlke. Er hat ein Buch zum Thema Schattenprinzip geschrieben. Ich werde es auch auf meinem Blog mal besprechen.

      Die Verbindung von Schul-, Komplementär- und Alternativmedizin halte ich persönlich bei der Heilung für Krebs für die effektivste. Wir müssen uns entgiften und unser Immunsystem stärken – auf der körperlichen, aber auch auf der emotionalen und geistigen Ebene. Wie viele negative Gedanken und Angst tragen wir mit uns herum, die unser Leben vergiften. Zu diesem Thema wirst Du auf meinem Blog immer wieder neue Informationen finden. Schau gern immer wieder vorbei.

      Ich würde mich freuen wieder von Dir zu hören und bin offen für Deine Anregungen und Fragen.

      Sei herzlich umarmt!

      Liebe Grüße

      Soja Beck-Niederkirchner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *